Mitglied werden

Alle an der Regionalforschung interessierten Personen können Mitglieder der GfR werden. Die Mitgliedschaft bei der GfR für einen Jahresbeitrag von EUR 50,- beinhaltet folgende Leistungen:

  • eine Ermäßigung von EUR 50 beim ERSA Kongress
  • Teilnahme am GfR-Winterseminar ohne Teilnahmegebühr
  • Teilnahme an der GfR-Sommerkonferenz ohne bzw. gegen ermäßigte Teilnahmegebühr
  • eine automatische Mitgliedschaft bei der Regional Science Association International und somit Ermäßigungen allen Veranstaltungen der RSAI (World Congress, NARSC, etc.)
  • den Bezug der Zeitschriften „Review of Regional Research“ (Print und elektronisch), „Papers in Regional Science“ (elektronisch) und „Regional Science Policy and Practice“ (elektronisch) (eine Anleitung zum Online-Zugang finden Sie hier)
  • den Bezug von ERSA- und RSAI-Newsletters

Sie können Mitglied der GfR werden, indem Sie den Aufnahmeantrag ausfüllen. Die Mitgliedschaft bezieht sich stets auf ein Kalenderjahr und ist jeweils mit Jahresende kündbar. Für eine Bezahlung des Mitgliedsbeitrages per Bankeinzug bitten wir Sie das Lastschriftmandat (Seite 2 des Aufnahmeantrags) einzufüllen. Den Aufnahmeantrag sowie das Lastschriftmandat können Sie per Email an gfr@ersa.org oder per Post an folgende Adresse senden:

Jan Cornelius Peters, Thünen-Institut, Bundesallee 64, 38116 Braunschweig, Deutschland.